Start
Die Memo-Key Story 1
Die Memo-Key Story 2
Die Memo-Key Story 3
Die Memo-Key Story 4
Presseraum
Memo-Key Fachhändler
Impressum
Disclaimer

Das gute Gewissen in der Tasche

 

Gute Ideen entstehen oft aus ganz alltäglichen Problemen. Bei Thomas Seidenather, einem Steuerberater aus Hechenwang bei Landsberg am Lech, kam als Impulsgeberin noch seine Frau Ursula hinzu. Sie „beschwerte“ sich eines Tages über die Löcher in den Hosentaschen ihres Mannes, verursacht durch scharfe Schlüsselbärte. „Erfinde doch mal was dagegen“, gab sie ihm als Aufgabe mit.

Also fing der Steuerberater an, seinen Schlüsseln zunächst eine Art Kondom in Form von Kugelschreiberkappen aufzusetzen. Diese Lösung erwies sich jedoch insofern noch als unausgereift, weil man diese Kappen auch verlieren kann. Da kam ihm die praktische Idee, den Schlüssel fest mit einer leicht abnehm-baren Kappe zu verbinden. Der MEMO-KEY® war geboren. MEMO-KEY® deshalb, weil, über den Hosentaschen-Lochschutz hinaus, damit noch ein zweiter, noch größerer Nutzen der Schlüsselkappe verbunden war: Die Erinnerungsfunktion: Wenn Thomas Seidenather seine Steuerkanzlei am Abend abgeschlossen hatte, setzte er dem Schlüssel einfach die Kappe auf und machte sich damit bewusst: es ist sicher abgeschlossen. Also kein schlechtes Gewissen mehr, oder gar eine Umkehr nach fünf Minuten, um nachzusehen: ist alles tatsächlich abgeschlossen.

Und weil er mit seinem Hausschlüssel ebenso verfuhr, markierte er seinen Kanzleischlüssel mit einer blauen Kappe, und seinen Hausschlüssel mit einer gelben Kappe. Der MEMO-KEY® erfüllte damit gleich drei Funktionen in einer einfachen, unverlierbaren Form: Er erinnert daran, ob abgeschlossen wurde, er identifiziert die Schlüssel farblich, und er schützt die Hosen- und Jackentaschen vor Löchern, die nicht selten bereits zum Verlust von Schlüsseln geführt haben. Ebenso bewahrt er innen zartbeseidete Damenhandtaschen vor unschönen Rissen.

Inzwischen hat sich Thomas Seidenather seinen MEMO-KEY® patentieren lassen und einen Hersteller gefunden, der ihm die Schlüsselkappe als funktionelles Spritzgussteil preiswert herstellt. Damit in Zukunft alle Schlüsselträger mit einem guten Gewissen aus dem Haus gehen können. Und ihre Frauen sich nicht über löcherige Hosen-,Jacken und- Handtaschen ärgern müssen...

 

MEMO-KEY® gibt’s im Schlüssel-Fachgeschäft oder direkt bei www.bester-beschlag.de