Start
Die Memo-Key Story 1
Die Memo-Key Story 2
Die Memo-Key Story 3
Die Memo-Key Story 4
Presseraum
Memo-Key Fachhändler
Impressum
Disclaimer

Kleine Investition, großer Nutzen

 

Wir alle kennen die alte Geschichte von der kleinen Ursache und der großen Wirkung. Beispielsweise von der Reißzwecke auf dem Stuhl. Oder die vom Schlüssel, der im Schloss innen vergessen wurde, oder die von der nicht abgeschlossenen Haustüre.

Das kann teuer werden. Wer einen Schlüsseldienst benötigt, kommt in der Regel kaum unter 200 Euro weg. Und ein neuer Sicherheitsschlüssel kostet zwischen 30 und 50 Euro. Kann man sich sparen? Man kann. Mit dem patentierten MEMO-KEY® ist es fast unmöglich, den Schlüssel stecken zu lassen, oder das Abschließen zu vergessen. Weil die kleinen, grellbunten Kunststoffringe mit den praktischen, integrierten Schlüsselkappen stets daran erinnern: Schlüssel abziehen, abschließen, Kappe aufstecken. Gutes Gewissen. Und wer die Schlüssel in der Hosen-, Jacken- oder Handtasche trägt, ist auch noch vor unschönen Löchern in denselben geschützt, womöglich sogar vor einer weiteren Ursache, seine Schlüssel zu verlieren. Wer rechnen kann, sieht die kleine Investition – ein Satz 5 bunter MEMO-KEY® kostet nicht einmal 5 Euro – und den großen Nutzen: zwischen 30 und 200 Euro gespart!

 

  MEMO-KEY® gibt’s im Schlüssel-Fachgeschäft oder direkt bei www.bester-beschlag.de